Dr-Lindner-Astrologie.de



Über Mich

Ich freue mich, Ihnen eine kompetente und einfühlsame astrologische und spirituelle Lebensberatung in deutscher und russischer Sprache anbieten zu können. Ich bin 1973 in Rußland geboren und entdeckte bereits in der Kindheit meine medialen und magischen Fähigkeiten sowie großes Interesse für Astrologie, Astronomie, Kosmologie, Reinkarnation und Spiritualität.

Neben meinem Studium der Slavischen Philologie und Geschichte erlernte ich die Astrologie und die Divination zunächst autodidaktisch, anschließend folgten parallel zu meiner langjährigen wissenschaftlichen Tätigkeit an der Universität zu Köln die fundierte Astrologieausbildung am Kölner Ausbildungszentrum des Deutschen Astrologenverbandes (DAV) sowie die Ausbildung in Ritualmagie und Divination am Medusa Iseum (das Medusa Iseum ist ein Zentrum der weltweit operierenden Göttin-Gemeinschaft "Fellowship of Isis", das einen Teil seiner Ausbildungskurse auch für Nichtmitglieder der Gemeinschaft durchführt).

Seit 2014 bin ich beratendes Medium, Magierin und Astrologin. Insbesondere durch Aufdeckung von karmischen und magischen Zusammenhängen und Belastungen in verschiedenen Lebensbereichen habe ich schon vielen Menschen auf den schwierigen Stationen ihres Lebens mit Rat zur Seite stehen können. Meine astrologischen Schwerpunkte liegen in den Bereichen der Psychologischen und Karmischen Astrologie sowie der Fixsternastrologie.

Neben der medialen und astrologischen Beratung biete ich die Beratung zum Thema "Magie" sowie die prognostische Beratung mit Karten an. (siehe Angebot).


Qualifikationen

1995-2000: Magister-Studium (Slavische Philologie und Osteuropäische Geschichte)
2000-2005: Promotion, Dr. phil. (Slavische Philologie)
2003-2006: Ausbildung zur Astrologin am Kölner DAV-Ausbildungszentrum bei Heidi Treier
seit 2007: Teilnahme an der regelmäßigen Arbeitsgruppe "Divination und Kartenlegen" am Medusa Iseum
2012-2014: Ausbildung in Ritualmagie und Divination am Medusa Iseum
seit 2014: Teilnahme am regelmäßigen Arbeitskreis "Mundanastrologie" am Astrologiezentrum Köln unter der Leitung von Ingrid Stachetzki


Über meine magische Arbeit

Ich gehöre keiner magischen Organisation und auch keiner Kirche bzw. Sekte an. Denn ich glaube an die universelle kosmische Schöpfergottheit, welche außerhalb der Polarität und außerhalb aller materiellen Kategorien existiert, und auch an die von ihr emanierte irdische Gottheit (Seele des Planeten Erde, Erdmutter). Ich glaube nicht an den Pseudogott (Demiurg, Enlil, JHWH etc.) der patriarchalen Weltreligionen, der mit dem wahren Göttlichen nichts zu tun hat.

In diesem Zusammenhang möchte ich mich ausdrücklich auch von diversen auf die alte "Bruderschaft der Schlange" (Enki) zurückgehenden magischen Logen und Bruderschaften distanzieren, da ich ihre gesamte menschenverachtende Ideologie, die auf der bewußten Manipulation des freien Willens beruht und die Menschen als Energiesklaven und das irdische Leben als die zu konsumierende Biomasse betrachtet, aufs schärfste verurteile.

Denn ich mache sehr wohl einen Unterschied zwischen Gut und Böse und somit auch zwischen negativer und positiver Magie. Insofern lehne ich die Ausführung sämtlicher magischer Operationen, die den freien Willen von Menschen, Tieren und Naturgeistern beeinflussen, wie z. B. Bannzauber, Schadensmagie, Liebeszauber, Abhängigkeitsmagie etc., kategorisch ab! Die Verfechter des magischen Relativismus (die Propagandisten der Idee von der Nichtexistenz der Differenz zwischen Gut und Böse) sowie auch die das Böse generell verdrängenden "Licht"-und-"Liebe"-Esoteriker können sich also die Mühe sparen, mich in Diskussionen zu diesen Themen zu verwickeln, ich bin völlig resistent gegen jegliche Bekehrungsversuche.

Nur derjenige, der den Unterschied zwischen Gut und Böse kennt und das Böse als solches wahrnehmen und identifizieren kann, ist auch in der Lage, sich dem Bösen zu widersetzen.




© 2015-2019 Jutta Lindner